Der letzte 2017er „altlandkreis“

Zwei Schongauer auf der Alm, Schießsport-Spektakel in der Schloßberghalle, Lawinenkurse, ein ambitionierter Jung-Boxer, oder das CarSharing im Pfaffenwinkel. Nur ein Auszug aus unserem bunten Mix an Themen, die wir für Sie in der November/Dezember-Ausgabe des „altlandkreis“ aufbereitet haben. Da es sich auch um die Weihnachtsausgabe handelt, haben wir natürlich auch dem Besinnlichen große Aufmerksamkeit gewidmet – einen ganzen Sonderteil. Mit ausführlicher Übersicht über die weihnachtlichen Märkte in der Region, was gar nicht ganz so einfach zu recherchieren war. Zudem waren wir beim Krippen-Fachgeschäft zu Besuch und halten wieder ein Weihnachtsmenü-Tipp bereit. Treuen Lesern dürfte unsere Rubrik „Geschenktipps aus dem Altlandkreis“ durchaus bekannt sein. Diesmal haben wir Geschäftsleute nach einem Tipp aus dem eigenen, und zudem einem fremden Laden gefragt. Vielleicht können Sie sich als Leser davon inspirieren lassen.
Inspiriert von Lech und Lechlandschaft ist Hans Schütz, Umweltschützer, Mittelschullehrer, Kreisrat und Autor. Wir haben den Peitinger zum großen Interview auf der Roten Couch getroffen. Wo? Natürlich am Lech.
Sehen Sie selbst, welches unserer Themen Sie am spannendsten, informativsten oder unterhaltsamsten finden. Wir hoffen, Sie können sich angesichts der Vielfalt nicht entscheiden. Vielfältig in jeglicher Hinsicht ist unser aufwendig recherchierte, ausführliche Veranstaltungskalender am Ende Ihres Regionalmagazins. Mit allerlei Tipps für den Endspurt 2017.

In jedem Fall wünschen wir Ihnen eine nicht allzu stressige Vorweihnachtszeit. Sie hören von uns im Übrigen wieder am 22. Dezember. Dann erscheint die Januar/Februar-Ausgabe, die erste 2018.

Bis dahin, viel Spaß beim Lesen, bleiben Sie uns gewogen,

Ihr „altlandkreis“-Team

X
X